Sie sind hier

Lizenzvereinbarung

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die vorliegende Software Mahaf (vormals GWlinks), einschließlich Zubehör, nachgeladener Dateien, Updates, Patches und Hilfen (im Weiteren als Software bezeichnet).

Mahaf ist Freeware

Dieses Programm ist Freeware, es darf daher grundsätzlich unentgeltlich verwendet und verteilt werden, eingeschränkt nur durch diese Lizenzbedingungen.
Gewerbliche Nutzer werden gebeten, die Software zu unterstützen.

Verwendung von Mahaf

Die Verwendung schließt die Verwertung, Vervielfältigung und Veröffentlichung mit ein. Das einfache Nutzungsrecht berechtigt aber nicht dazu, die Software einem Reverse Engineering zu unterziehen, geschweige denn zu einer Dekompilation oder anderweitiger Modifikation der Software. Darüber hinaus dürfen einzelne Bestandteile des Software-Produkts nicht entfernt, kopiert und isoliert werden, um sie in anderen Software-Produkten zu verwenden.

Weitergabe von Mahaf

Die Weitergabe der Software ist erlaubt, solange sie unentgeltlich ist und die einzelnen Bestandteile umfänglich im Originalzustand weitergegeben werden.
Eine Verlinkung der Internetseite www.mahaf.de ist dabei ausdrücklich erwünscht.
Eine kommerzielle Weitergabe der Software (Verkauf) wird untersagt.
Das Copyright am Programm bleibt dabei in jedem Fall beim Autor Gernot Wittrock, Hannover.

Support

Es besteht kein Anspruch auf Support oder Weiterentwicklung von Mahaf.
Sofern Nachrichten, Rückmeldungen oder Materialien von ihnen an mich gesandt werden, steht es mir frei, diese zu beantworten bzw. zurückzusenden.

Markenrecht

Das Copyright aller Namen, Bezeichnungen und Abbildungen liegt bei den jeweiligen Eigentümern, Herstellern und Lizenzinhabern.
Sollte einer der Links, eine der Abbildungen oder eine andere Bezeichnung in Mahaf gegen das Markenrecht verstoßen, bitte ich auch hier den Markenrechtinhaber um kurze Nachricht, das entsprechende Element wird dann geändert bzw. gelöscht.

Ausschluss der Gewährleistung und Haftung

Obwohl ich Mahaf sorgfältig entwickele und teste, kann ich keine Gewähr für Mängel, keine Garantie für das ordnungsgemäße Funktionieren oder die Gebrauchstauglichkeit übernehmen und auch nicht für die Verwendungsfähigkeit garantieren.
Das mit der Verwendung von Mahaf verbundene Risiko von Schäden für evtl. Datenverlust, entgangenen Gewinn sowie unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden an Hard- und Software trägt in jedem Fall der Lizenznehmer, soweit kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.
Es muss nochmals mit Nachdruck darauf hingewiesen werden, dass Software generell nie fehlerfrei sein kann.
Es wird daher dringend empfohlen, vor dem Gebrauch dieser Software alle wichtigen Daten Ihres Systems zu sichern.

Schlussvereinbarung

Indem sie diese Software installieren, kopieren oder anderweitig verwenden, erklären sie sich mit der vorstehenden Lizenzvereinbarung einverstanden.
Sofern Teile oder einzelne Vormuliehrungen dieser Lizenz der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.